Uschi Gehrling geb. Walter *1963 in Monheim (Rhld) verheiratet, 2 Kinder Beruflicher Hintergrund Im Jahr 1984 schloss ich mein Examen als Krankenschwester im St. Martinus Krankenhaus Richrath ab. Wenige Jahre später absolvierte ich eine Weiterbildung zur Fachkrankenschwester für den Operationsdienst im Städt. Krankenhaus Solingen. Künstlerischer Werdegang Zum Ausgleich meines Berufs begann ich in meiner Freizeit mit der Aquarellmalerei. Um weitere Techniken zu erlernen und Erfahrungen sammeln zu können, nahm ich ein Kunststudium an der Freien Kunstschule Köln auf, welches ich im September 2008 mit einem Diplom abschloss. Neben einem Fernkurs bei der Studiengemeinschaft Darmstadt mit dem Schwerpunkt “Zeichnen”, belegte ich zahlreiche Workshops, in denen ich die Grundtechniken des Studiums weiter vertiefen konnte. Unter anderem bei - Ekkehardt Hofmann - Nicole Schwerdtfeger - Jan Maria Dondeye - Prof. Gerlinde Gschwendtner und - Claus Raaba. Um meine Arbeiten der Öffentlichkeit zu zeigen, nehme ich regelmäßig an Ausstellungen im Umkreis teil. Die Malerei, die ursprünglich als Ausgleich zu meinem erlernten Beruf diente, ist nun zu meinem beruflichen Zentrum geworden. Neben den Privatkursen in meinem Atelier, bin ich wöchentlich als Kursleiterin im CBT Langenfeld tätig. Inspiration Die Inspiration für meine Werke erhalte ich aus der Natur. Nicht nur für die Motivauswahl, sondern auch als kraftschenkender Ruhepol. Dabei setze ich der Auswahl an Techniken und Materialien keine Grenzen. Sowohl Acryl, als auch Aquarell, Öl oder Mischtechniken kommen auf Papier und Leinwand in abstrakten oder realen Darstellungen zum Ausdruck. Impressum